Kurzfilme von Norman McLaren

"Animation ist nicht die Kunst der Zeichnungen, die bewegt werden, sondern die Kunst der Bewegungen, die gezeichnet werden. Was zwischen jedem Einzelbild geschieht, ist wichtiger als das, was auf jedem Einzelbild passiert."

Kino für Moabit präsentiert im Dezember Kurzfilme von Norman McLaren. Er ist eine der zentralen Persönlichkeiten und wichtigsten Pioniere des Animationsfilms. Spielerisch und mit großer Neugier erforschte er zeitlebens die Möglichkeiten des Films und inspirierte Generationen von FilmemacherInnen auf der ganzen Welt.

 

 

 

ganzen Artikel lesen


Tanz im Film

"Tanz ist was du siehst, was du riechst, ist was du hörst." (Anna Halprin)

Kino für Moabit widmet sich im November dem Tanz in seinen vielfältigen Facetten: ein streng regelkonformer Mensch tanzt aus der Reihe und Jugendliche kreieren ihren eigenen furiosen Tanzstil, Körper in Bewegung,  Verschmelzung von Realität und Bühnenwelt, Leben und Kunst.

ganzen Artikel lesen


Filme und Filmemacher*innen aus Moabit

Welche Filmemacher*innen leben in unserem Stadtteil, welche Filme entstehen in der eigenen Nachbarschaft?

Gemeinsam mit Susanne Elgeti, die selbst als Filmemacherin in Moabit lebt, haben wir uns auf die Suche gemacht. In unserem Programm im September und Oktober präsentieren wir an vier Terminen einen ersten Teil unserer Entdeckungen: unabhängig, experimentell, schräg, kosmopolitisch, empfindsam - ein Kino voller Überraschungen.

23. September, 19 Uhr, Rathaus Tiergarten: FLUG DURCH DIE NACHT (1980, R: Ilona Baltrusch)

24. September, 17 Uhr, Zunftwirtschaft, BLOND BIS AUFS BLUT (1997, R: Lothar Lambert)

6. Oktober, 19:30 Uhr, Afrika-Haus, ZWISCHEN ZWEI WELTEN (1999, R: Bettina Haasen)

13. Oktober, 19:30 Uhr, Subito, DAS INSTITUT 21 (Kurzfilme, 2004-2009)

ganzen Artikel lesen


Moabiter Kiezfest

Straßenkino vor dem Rathaus Tiergarten

Moabiter Kiezfest

Am 10. September verwandelt "Kino für Moabit" die Werbevitrine vor dem Rathaus Tiergarten in ein öffentliches Straßenkino.

Weitere Vorführungen am 11./12. und 13. September jeweils ab 20:30

ganzen Artikel lesen


Kinocafé

Kinocafé feiert 5 Jahre

Wir feiern die Gründung des Kinocafés vor 5 Jahren mit einem Film über Filmgeschichte am 16. September und einer Exkursion in das Filmmuseum Potsdam am 17. September.

ganzen Artikel lesen


123